Kurz notiert: »John Wick: Kapitel 3 – Parabellum« (2019)

HUNDE & PFERDE

(»John Wick: Chapter 3 – Parabellum« – USA 2019/Regie: Chad Stahelski)

John Wick (Keanu Reeves) entkommt nach Casablanca. Auf ihn ist ein Kopfgeld ausgesetzt. Er macht zwischenzeitlich Halt auf heißem Wüstenboden. Sonst? Ian McShane (kann weg) und Laurence Fishburne (kann noch mehr weg) übertrumpfen sich gegenseitig wie zwei Wettbewerbskonkurrenten, deren Aktienindex fällt, Halle Berry greift zur Knarre, Mark Dacascos zum Schwert, Asia Kate Dillon zum Nagellack und Jerome Flynn ausnahmsweise einmal nicht zur Burg. Die ästhetisierte Action, wiewohl oft abwechslungsarm und praktisch ermüdend, deutet auf einen fähigen Handwerker hin – Chad Stahelski gewährt den Choreografien ihren Überblick ohne einen zwangsläufig aus dem Ruder laufenden Schnitt. So viel dazu. Leider ist „John Wick: Kapitel 3 – Parabellum“ über zwei Stunden lang. Außer in gestauchten, tödlichen Räumen wie einer Bibliothek kann die Figur des theoretisch verletzbaren, aber letzten Endes unbesiegbaren Profikillers nicht länger seine Fadheit und Übersättigung verbergen, selbst wenn geschlagene zwei Stunden ihn in einen epochalen Erzählrahmen zu pressen versuchen. Die Gewinner des Films, der sich im Übrigen ein Hintertürchen für einen potenziellen vierten Teil (demonstrativ narrensicher) offenlässt, sind jene Tierchen, auf die Wick diesmal angewiesen ist: Pferde und Hunde unterstützen ihn bar jedes Wieherns und Knurrens, indem sie Arschtritte verteilen und Kugeln einfangen. John Wick strauchelt antiquarisch, die alten Regeln bedürfen einer Runderneuerung.

Titelbild © Concorde Filmverleih GmbH

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Los geht’s
%d Bloggern gefällt das: