Kurz notiert: »New York – Die Welt vor deinen Füßen« (2018)

EINEN SCHRITT NACH DEM ANDEREN

(»The World Before Your Feet« – USA 2018/Regie: Jeremy Workman)

Matt Green hat Gewaltiges vor: Alle Straßen New Yorks will er ablaufen, mehr als 8000 Meilen entlegene Orte, in denen entlegene Menschen hausen. Unterwegs übernachtet er bei Freunden, sammelt 9/11-Mahnmale, fotografiert die „Z’s“ im Namen jedes Frisörs und spürt den Berühmten wie weniger Berühmten auf Friedhöfen nach. Am Grab von Houdini macht er Rast, er sieht die Spielkarten, die als liebevolle Ehrerweisung hingelegt wurden. Obgleich Green sein menschenverliebtes Projekt nicht kommerziell ausschlachten will (und gegebenfalls als Reiseführer endet), ist eine effektwirksame, da hippelig geschnittene Dokumentation hieraus entstanden. Doppelmoral? „New York – Die Welt vor deinen Füßen“ wirbt als altruistische, ausgeflippte Sightseeing-Tour durch New Yorks geografisches Flussbett, an dem ein Vagabund ihre verstreuten Teile zusammenfügt. An den „Sinn“ von Greens antimaterialistischer Unternehmung kratzt Jeremy Workman höchstens über störende Umwege (Greens in die Binsen gegangene Beziehungen, seine Eltern) – das Porträt hat ein größeres Problem. Matt Green ist der geworden, der er nicht sein wollte: ein Reiseführer. Unentwegt kommentiert er das, was vor die Kamera gerät. Nie verweilt er, verweilen wir und harren der Dinge aus, sehen auf das vor uns Befindliche, sondern werden mit einer Erklärungswut malträtiert, die das Gehen in einen diktatorischen Verfolgerrhythmus verwandelt, bei dem ein Bein stets nachgezogen werden muss.

Titelbild © Happy Entertainment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: